Zur Erinnerung an meine geliebte Frau Kanako Takita

Letzte Änderung am 26.09.2013

Die letzte Reise

Beim Deutsch Intensivkurs Wochenende am 7/8. April 2012 für ihre Keio Studenden war Kako fröhlich und positiv wie immer

1. Eintrag


Nach einer niederschmetternden Diagnose am 20. April 2012 ist Kako am 2. Mai im Rousai Krankenhaus in Shin-Yokohama aufgenommen worden. Hier mit Ihren Eltern und Schwester.

2. Eintrag


Kako hat das Leben geliebt und war trotz ihrer schweren Erkrankung immer dem Leben positiv eingestellt. Nie ein schlechtes Wort auch wenn es ihr nicht gut ging. Am 18. August 2012 hat Kako den Kampf gegen den Krebs verloren. Die Begräbniszermonie fand in ihrem Wohnbezirk in Myorenji statt


Nach einem Jahr der Trauer habe ich Kakos Urne auf das Fensterbrett gestellt. Es wird langsam Zeit loszulassen.

5. Eintrag